Diese Seite verwendet Cookies ūüć™.


Ihre Zustimmung ist erforderlich, bevor Sie unsere Website weiter besuchen k√∂nnen. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind und optionale Dienste nutzen m√∂chten, ben√∂tigen Sie die Zustimmung Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds. Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige sind unverzichtbar, w√§hrend andere dazu beitragen, die Website und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Personenbezogene Daten wie IP-Adressen k√∂nnen verarbeitet werden, z. B. f√ľr personalisierte Anzeigen und Inhalte oder zur Messung von Anzeigen und Inhalten. Weitere Informationen √ľber die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Bei der Nutzung bestimmter Dienste werden personenbezogene Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie der Nutzung dieser Dienste zustimmen, erkl√§ren Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA gem√§√ü Art. 49 (1) lit. a GDPR ein. Der Europ√§ische Gerichtshof (EuGH) stuft die USA als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau ein. Dies birgt die Gefahr, dass US-Beh√∂rden personenbezogene Daten z.B. in √úberwachungsprogrammen verarbeiten, ohne dass EU-B√ľrgerinnen und -B√ľrger Rechtsmittel einlegen k√∂nnen. √úbersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)


Bild

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Funktionstechnik / Patientenbetreuung / Administrative Tätigkeiten

in Vollzeit oder Teilzeit

JETZT BEWERBEN!
Bild

Wir sind ein kleines Praxisteam, das gro√üen Wert auf einen harmonischen Arbeitsalltag und einen freundlichen sowie respektvollen Umgang legt. Der Patient steht bei uns im Mittelpunkt und soll sich stets gut aufgehoben f√ľhlen.

F√ľr unsere kardiologische Privat-Praxis suchen wir f√ľr eine l√§ngerfristige Zusammenarbeit eine:

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Funktionstechnik / Patientenbetreuung / Administrative Tätigkeiten

in Vollzeit oder Teilzeit

JETZT BEWERBEN!

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Funktionstechnik (EKG / Belastungs-EKG / LUFU / Anlage von LZ RR und LZ EKG, Blutentnahme, Stress-Echokardiographie, Schlafapnoe-Screening)
  • Patientenbetreuung
  • Administrative T√§tigkeiten (Medistar)

Was bieten wir?

  • Ein freundliches, respektvolles und r√ľcksichtvolles Miteinander in einem kleinen Team
  • Eine √ľbertarifliche Bezahlung, Job-Ticket
  • Gro√üz√ľgige Freizeit-Regelung, keine √úberstunden
  • Eine zentrale Lage im Herzen von K√∂ln
  • Eine gute Anbindung an √ĖPNV
  • Intensive Einarbeitung, daher auch f√ľr Berufsanf√§nger super geeignet.
  • 4 Tage Woche bei vollem Lohn (Ganztagsstelle)
  • Wechselpr√§mie nach Probezeit
  • Top Rating auf Jameda und Google
  • Moderne helle Praxis im √Ąrztehaus
  • Gelegenheit zur Weiterbildung

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als MFA
  • Interesse an Innerer Medizin und Kardiologie
  • Ein freundliches und kommunikatives Wesen
  • Freude an der verantwortungsvollen Arbeit als MFA
  • Ein positives und gepflegtes Auftreten
  • Die Stelle ist auch f√ľr Berufsanf√§nger geeignet mit der Bereitschaft, sich intensiv einzuarbeiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung einschlie√ülich Lebenslauf, Zeugnisse sowie Arbeitszeugnisse an die beigef√ľgte Mail-Adresse.

 

Ihr Ansprechpartner:

 

Prof. Dr. C. Schneider

Kardiologie in der PAN Klinik

Zeppelinstraße 1

50667 Köln

 

Tel.: 0221-2776720

 

schneider@pan-klinik.de

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
Funktionstechnik / Patientenbetreuung / Administrative Tätigkeiten

in Vollzeit oder Teilzeit

JETZT BEWERBEN!

Richtig Blutdruck messen: eine Schritt-f√ľr-Schritt-Anleitung

Prof.Dr.med.C.A. Schneider

Prof.Dr.med.C.A. Schneider

-
  • Blutdruck
Richtig Blutdruck messen: eine Schritt-f√ľr-Schritt-Anleitung

Wie messe ich meinen Blutdruck richtig? Die genaue Bestimmung des Blutdrucks ist essentiell, um Bluthochdruck zu erkennen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen und die eigene Gesundheit im Blick zu behalten. In diesem Artikel erfahren Sie daher, wie Sie Blutdruck richtig messen und erhalten eine praxisnahe Anleitung, mit der Sie Fehler vermeiden und genaue Messungen durchf√ľhren k√∂nnen. Lernen Sie, wie Sie sich vorbereiten, das optimale Messger√§t ausw√§hlen und Ihre Blutdruckwerte korrekt interpretieren.

Das Wichtigste auf einen Blick

Regelm√§√üige Blutdruckmessungen sind entscheidend f√ľr die Fr√ľherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wobei ideale Werte unter 120 zu 80 mmHg liegen. Als ein Bluthochdruck gelten Werte ab 140/90 mmHg.

Eine genaue Blutdruckmessung erfordert eine korrekte Manschettenposition auf Herzh√∂he, Ruhe vor und w√§hrend der Messung und das Vermeiden von Fehlern wie Bewegen oder Sprechen; es sollten mehrere Messungen durchgef√ľhrt werden, um den genauesten Wert zu erhalten.

Die Langzeit-Blutdruckmessung bietet eine detailliertere Datengrundlage f√ľr Diagnosen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, w√§hrend eine ordnungsgem√§√üe Dokumentation und Analyse der Werte ein besseres Verst√§ndnis f√ľr die eigene Gesundheit und die Einfl√ľsse auf den Blutdruck erm√∂glichen.

Grundlagen des Blutdruckmessens

Der Blutdruck ist ein wichtiger Indikator f√ľr die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems und ein zentrales Thema in der Kardiologie. Er besteht aus zwei Werten: dem systolischen und dem diastolischen Blutdruck. Der systolische Blutdruck beschreibt den maximalen Druck in den Gef√§√üen, der entsteht, wenn die linke Herzkammer Blut in die Hauptschlagader pumpt. Der diastolische Blutdruck ist der niedrigste Druck w√§hrend der Entspannungsphase der Herzkammern, in der kein Blut mehr gepumpt wird. Beide Werte sind zentral f√ľr die Diagnose von Bluthochdruck und zur Absch√§tzung des Risikos f√ľr Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ideale Blutdruckwerte liegen unter 120 zu 80 mmHg. Bluthochdruck ist charakterisiert durch dauerhafte Werte √ľber 130 zu 80 bzw. 140/90 mmHg und bedarf einer therapeutischen Behandlung, die nicht immer medikament√∂s sein muss. Diese Blutdruck Grenzwerte beruhen auf Messungen durch den Arzt in der Praxis. Unter h√§uslichen Bedingungen sind die Blutdruckwerte in der Regel ca. 5 mmHg niedriger. Unterschiede in den Definitionen des Bluthochdruck beruhen auf unterschiedlichen Definitionen der Fachgesellschaften (American Heart Association, European Society of Hypertension). Es ist wichtig, die eigenen Blutdruckwerte regelm√§√üig zu messen, um m√∂gliche gesundheitliche Probleme fr√ľhzeitig zu erkennen.

Die isolierte systolische Hypertonie, bei der nur der systolische Wert √ľber 140 mmHg steigt, kommt besonders bei √§lteren Menschen vor.

Die Vorbereitung: Was Sie vor dem Messen beachten sollten

Eine genaue Blutdruckmessung erfordert eine gute Vorbereitung. Um verfälschte Blutdruck Messwerte zu vermeiden, sollten folgende Schritte beachtet werden:

Vor der Messung 5 Minuten in Ruhe sitzen.

Stress und körperliche Anstrengung vermeiden.

Koffein und Alkohol meiden, da sie das Herz-Kreislauf-System stimulieren und die Messwerte beeinflussen können.

Des Weiteren sollten Sie folgende Punkte beachten, um genaue Blutdruckwerte zu erhalten:

Vermeiden Sie enge Kleidung am Oberarm, da sie den Blutfluss einschränken und die Messwerte verfälschen kann.

Messen Sie den Blutdruck immer zur gleichen Tageszeit.

Messen Sie den Blutdruck nicht unmittelbar nach dem Essen.

Auswahl des richtigen Geräts

Blutdruck Messen Bild

Die Wahl des richtigen Ger√§ts ist ein wichtiger Schritt zur genauen Messung des Blutdrucks. Es gibt manuelle Blutdruckmessger√§te, die mit einem Pumpball aufgepumpt werden und deren Messergebnisse an einer analogen Anzeige abgelesen werden. Digitale Blutdruckmessger√§te f√ľhren Messungen automatisch durch, zeigen Ergebnisse digital auf einem LCD-Display an und bieten oft Zusatzfunktionen wie Arrhythmie-Erkennung und Bluetooth-Konnektivit√§t.

Es ist auch wichtig, die richtige Manschettengröße zu wählen. Personen mit einem größeren Armumfang sollten eine größere Manschette verwenden, um Messfehler zu minimieren.

Die Stiftung Warentest hat Blutdruckmessgeräte getestet (Test 9/2020). Als gut wurde z.B. das BOSO Medicaus X (Oberarm) oder das Omron RS7 Intelli IT bewertet.

Das Siegel der deutschen Hochdruckliga trugen 2023 u.a. Oberarm Hartmann Veroval duo control , Oberarm Beurer SBM 18, 2023 Oberarm Beurer SBM 22. F√ľr das Handgelenk WEPA aponorm¬ģ Mobil Slim (https://www.hochdruckliga.de/fileadmin/downloads/messgeraete/DHL-Blutdruckmessgeraete.pdf).

Oberarm- vs. Handgelenk-Geräte

Die Wahl zwischen einem Oberarm- und einem Handgelenk-Blutdruckmessgerät kann von verschiedenen Faktoren abhängen. Hier sind einige Punkte zu beachten:

Oberarm-Blutdruckmessger√§te sind aufgrund ihrer h√∂heren Messgenauigkeit f√ľr die professionelle Nutzung empfohlen.

Oberarm-Blutdruckmessger√§te bieten variable Manschettengr√∂√üen f√ľr verschiedene Patientengruppen.

Die Blutdruckmessung am Handgelenk gilt als weniger akkurat als am Oberarm.

F√ľr professionelle Nutzung und bestimmte Patientengruppen wie √§ltere Menschen, Diabetiker und Schwangere werden daher Oberarm-Ger√§te empfohlen.

Ich empfehle, wenn immer m√∂glich, Messger√§te mit Oberarm-Manschetten f√ľr die Messung des Blutdrucks.

Handgelenk-Blutdruckmessger√§te sind handlicher und eignen sich f√ľr die Privatanwendung sowie gelegentliche Kontrollen zu Hause. Sie k√∂nnen √§hnlich zuverl√§ssige Messergebnisse wie Oberarmger√§te liefern, wenn die Messung korrekt durchgef√ľhrt wird und das Handgelenk auf Herzh√∂he gehalten wird. Die Manschette sollte bei Handgelenkmessungen direkt auf der Haut liegen, und bei Oberarmmessungen kann sie √ľber d√ľnner Kleidung, aber nicht √ľber dicker Kleidung wie Pullovern, angelegt werden.

Kalibrierung und Wartung

Unabh√§ngig davon, ob Sie ein Oberarm- oder ein Handgelenk-Blutdruckmessger√§t verwenden, ist es wichtig, das Ger√§t regelm√§√üig zu warten und zu kalibrieren. Digitale Blutdruckmessger√§te m√ľssen alle zwei Jahre gewartet werden, um ihre Genauigkeit zu gew√§hrleisten. Einige Modelle verf√ľgen √ľber eine automatische Kalibrierungstechnologie, die sich selbstt√§tig bei jedem Einschalten kalibriert.

Um die Zuverl√§ssigkeit von Blutdruckmessger√§ten zu √ľberpr√ľfen, sollte eine manuelle Vergleichsmessung durchgef√ľhrt werden. Die Abweichungen zwischen automatischer und manueller Messung sollten im Durchschnitt nicht mehr als +/- 10 mm Hg betragen. Es ist auch empfehlenswert, das Ger√§t einmal mit zur √Ąrztin oder zum Arzt zu nehmen und zu vergleichen.

Die korrekte Durchf√ľhrung der Blutdruckmessung

Blutdruck Messen Bild

Die korrekte Durchf√ľhrung der Blutdruckmessung ist entscheidend f√ľr genaue Messwerte. Es ist wichtig, die Manschette richtig zu positionieren. Hier sind die Schritte, die du befolgen solltest:

Die Manschette sollte auf Herzhöhe liegen, um genaue und aussagekräftige Blutdruckmesswerte zu erhalten.

Der untere Rand der Manschette sollte etwa 2 Finger breit von der Ellenbeuge entfernt sein.

Dabei sollte ein Finger zwischen Manschette und Oberarm passen.

Der Sensor sollte an der Innenseite des Oberarms liegen.

Sollte der Blutdruck zwischen den Armen unterschiedlich sein, soll immer an dem Arm mit dem höheren Blutdruck gemessen werden.

Während der Blutdruckmessung sollten Sie folgende Punkte beachten:

Sitzen Sie auf einer festen Unterlage und bewegen Sie sich nicht, um Fehlmessungen zu vermeiden.

Achten Sie darauf, dass hochgekrempelte Kleidung nicht einschneidet.

Vermeiden Sie es, die Beine zu √ľberschlagen, um Druckver√§nderungen durch Muskulaturanspannung zu vermeiden.

Bei Blutdruckmessungen am Handgelenk muss darauf geachtet werden, das Handgelenk auf Herzhöhe zu bringen, um Höhendifferenzen zu vermeiden, die die Messwerte verfälschen können.

Ruhe bewahren

Während der Blutdruckmessung ist es wichtig, Ruhe zu bewahren. Hier sind einige wichtige Schritte, die Sie befolgen sollten:

Vor der Messung sollten Sie etwa 5 Minuten in einem ruhigen Umfeld sitzen und sich ganz auf die Atmung konzentrieren.

Während der Messung sollten Sie in einer entspannten Position sitzen.

Versuchen Sie, sich nicht zu bewegen und ruhig weiterzuatmen.

Verzichten Sie auf Gespräche, Lachen oder laute Hintergrundgeräusche.

Wenn Sie unter Erwartungsangst oder einem aufgeregten Zustand leiden, kann es hilfreich sein, eine zweite und dritte Messung nach einer 1-min√ľtigen Ruhepause durchzuf√ľhren und den niedrigsten Wert der Messungen zu bewerten.

Mehrfachmessungen

Um genaue Blutdruckwerte zu erhalten und den Blutdruck richtig zu messen, ist es wichtig, mehrere Messungen vorzunehmen. Beim Blutdruckmessen sollten die Messungen dreimal hintereinander, jeweils im Abstand von ein bis zwei Minuten, durchgef√ľhrt werden, wobei das Mittel der letzten beiden Messungen als entscheidender Wert herangezogen wird.

F√ľr eine genaue Erfassung der Blutdruckwerte ist es ratsam, die Messungen zu denselben Tageszeiten und unter √§hnlichen Bedingungen durchzuf√ľhren. So k√∂nnen Sie sicher sein, dass Ihre Messwerte zuverl√§ssig sind und Sie Ihren Blutdruck effektiv √ľberwachen k√∂nnen.

Langzeit-Blutdruckmessung und ihre Bedeutung

Blutdruck Messen Bild

Die 24 Stunden Messung, auch als Langzeitblutdruckmessung bekannt, ist eine Methode, bei der der Blutdruck kontinuierlich √ľber 24 Stunden erfasst wird. Dies erfolgt mit einem tragbaren Messsystem, das aus einem Registrierger√§t und einer Oberarm-Blutdruckmanschette besteht. Diese Methode ist besonders n√ľtzlich, um Wei√ükittelhochdruck und maskierte Hypertonie zu identifizieren, da sie zuverl√§ssige Blutdruckwerte fernab der Arztpraxis liefert.

Ein weiterer Vorteil der Langzeitblutdruckmessung ist, dass sie den Blutdruck in Reaktion auf den Schlaf misst. Dadurch k√∂nnen Sie n√§chtliche Hypertonie erkennen und Ihr Blutdruckprofil beurteilen. Einen erh√∂hten n√§chtlichen Blutdruck findet man gelegentlich bei Personen mit einem Schlafapnoesyndrom. Au√üerdem reduziert die Langzeit-Blutdruckmessung die Erwartungs√§ngste der Patienten und bietet eine umfassendere Datengrundlage f√ľr die Diagnosestellung, was eine unn√∂tige medikament√∂se Behandlung verhindern kann.

Dokumentation und Analyse der Messwerte

Blutdruck Messen Bild

Die Dokumentation und Analyse Ihrer Blutdruckmesswerte kann dabei helfen, Ihre Gesundheit besser zu verstehen und mit Ihrem Arzt zu kommunizieren.

Es gibt viele Blutdruck-Apps, die es Benutzern ermöglichen, ihre Daten in Form von Berichten und Diagrammen zu visualisieren, um Muster und Fortschritte zu erkennen. Diese Apps können auch dabei helfen, den Einfluss von Lebensstilentscheidungen auf den Blutdruck zu verstehen und fundierte Gesundheitsentscheidungen zu treffen. Sie sind auch eine gute Basis zur Besprechung des weiteren Vorgehens mit Ihrem Arzt.

Einige Blutdruck-Apps bieten die M√∂glichkeit, Erinnerungen f√ľr rechtzeitige Messungen einzurichten und die Daten mit Gesundheitsdienstleistern zu teilen.

Häufige Fehlerquellen und wie man sie vermeidet

Es gibt einige häufige Fehlerquellen bei der Blutdruckmessung, die vermieden werden sollten, um genaue Messwerte zu erhalten. Ein wichtiger Aspekt ist die regelmäßige Wartung und Kalibrierung der Geräte zur Blutdruckmessung, um Alterungsprozesse der Komponenten auszugleichen und präzise Messungen zu gewährleisten.

Es ist auch wichtig, den Blutdruck an beiden Armen zu messen und f√ľr k√ľnftige Messungen den Arm auszuw√§hlen, der den h√∂heren Wert anzeigt. Au√üerdem ist darauf zu achten, dass die Manschette weder zu locker noch zu eng ist und die Gr√∂√üe der Manschette zum Oberarmumfang passt.

Während der Messung sollten Sie Sprechen und insbesondere Telefonieren vermeiden, da dies die Werte verfälschen kann.

Blutdruckmessung bei besonderen Umständen

Es gibt bestimmte Umstände, unter denen die Blutdruckmessung eine besondere Herausforderung darstellen kann. Ein solcher Umstand ist die Schwangerschaft. Der Blutdruck bei schwangeren Frauen wird ab der ersten Vorsorgeuntersuchung regelmäßig kontrolliert und bei jedem weiteren Kontrolltermin gemessen. Während der Schwangerschaft wird der Blutdruck mit einer am Oberarm angelegten Manschette gemessen.

Ein normaler Blutdruckabfall zu Beginn der Schwangerschaft ist √ľblich, zu niedrige Werte k√∂nnen jedoch zu Schw√§cheanf√§llen und Durchblutungsst√∂rungen der Plazenta f√ľhren. Bei etwa 10 Prozent der schwangeren Frauen tritt Bluthochdruck auf, der auf Pr√§eklampsie hindeuten kann, eine ernstzunehmende Erkrankung, die unbehandelt gef√§hrlich werden kann. Die Blutdruckkontrolle ist Teil der regul√§ren Schwangerschaftsvorsorge und wird von gesetzlichen Krankenkassen √ľbernommen, birgt keine Risiken f√ľr das Kind und ist f√ľr die Mutter sicher.

Zusammenfassung

Die korrekte Messung des Blutdrucks ist ein wichtiger Schritt zur √úberwachung und Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit. Es ist wichtig, sich auf die Messung vorzubereiten, das richtige Ger√§t auszuw√§hlen und die Messung korrekt durchzuf√ľhren. Die Verwendung von Blutdruck-Apps kann Ihnen dabei helfen, Ihre Messwerte zu dokumentieren und zu analysieren. Vergessen Sie nicht, auf h√§ufige Fehlerquellen zu achten und die Besonderheiten bei der Blutdruckmessung in besonderen Situationen zu ber√ľcksichtigen.

Häufig gestellte Fragen

Wie misst man zu Hause richtig den Blutdruck?

Um zu Hause den Blutdruck richtig zu messen, ist es am besten, auf einem Stuhl mit R√ľckenlehne zu sitzen, beide F√ľ√üe auf dem Boden zu haben und den Unterarm auf einem Tisch zu st√ľtzen. W√§hrend der Messung soll man sich nicht bewegen und sich nicht ablenken lassen. Achten Sie darauf, die Messung dreimal im Abstand von ein bis zwei Minuten durchzuf√ľhren.

Wann ist die beste Zeit, um Blutdruck zu messen?

Die beste Zeit, um den Blutdruck zu messen, ist morgens und abends in Ruhe. Vor der Messung sollten Sie sich bequem auf einen Stuhl setzen und die Manschette am Oberarm anlegen, so dass sie sicher in der Mitte des Oberarms anliegt. Warten Sie ein paar Minuten, bevor Sie mit der Messung beginnen.

Warum Blutdruck 3 mal hintereinander messen?

Es wird empfohlen, den Blutdruck idealerweise dreimal hintereinander mit kurzen Pausen zu messen, da dies im Laufe der Zeit zu einem gewissen Blutdruckabfall f√ľhren kann. Dies hilft, genauere Messwerte zu erhalten. der Mittelwert der letzten beiden Messungen soll notiert werden.

In welcher Position sollte man Blutdruck messen?

Um den Blutdruck richtig zu messen, sollte die Manschette am Oberarm 1 bis 2 cm √ľber der Ellenbeuge platziert werden. Der Arm muss locker sein und die Muskeln entspannt. Die F√ľ√üe sollten flach auf dem Boden stehen, und die Manschette muss sich auf Herzh√∂he befinden.

Wo misst man am besten den Blutdruck?

Der Blutdruck sollte am besten am Oberarm gemessen werden, mit der Manschette auf Herzh√∂he. Wichtig ist auch, den Arm ruhig zu halten und mehrfach mit ein bis zwei Minuten Abstand zu messen, um zuverl√§ssige Werte zu erhalten. Blutdruck-Messungen am Handgelenk sind anf√§lliger f√ľr St√∂rungen.

DoctolibJamedaAnrufen